Wetter

26.01.2022

Das Wetter in Südtirol am26.01.2022

Allgemeine Wetterlage

An der Großwetterlage ändert sich noch nicht viel. Das Hoch sorgt weiterhin für stabiles Winterwetter.

Der Tag verläuft über weite Strecken ungetrübt, es scheint im ganzen Land die Sonne. In den nördlichen Tälern wie dem Vinschgau und Wipptal wird es wieder föhnig.

Zu Tagesbeginn ist es vielerorts frostig, am Nachmittag liegen die Temperaturen zwischen 4° in Toblach und 12° in Schlanders.

Bergwetter

Das Bergwetter in Südtirol am26.01.2022

An der Großwetterlage ändert sich noch nicht viel. Das Hoch sorgt weiterhin für stabiles Winterwetter.

Weitere Wetterentwicklung

3-Tage-Wetter

Am Donnerstag ziehen einige Schleierwolken durch und die Sonne scheint nicht mehr ungetrübt. Am Freitag schneit es am Alpenhauptkamm etwas, Richtung Süden wird es mit Nordföhn überwiegend sonnig. Am Samstag geht es mit einer Mischung aus Sonne und Wolken weiter. Der Sonntag beginnt stellenweise bewölkt, im Tagesverlauf wird es zunehmend sonnig. In vielen Tälern weht Nordföhn.